Echtzeit-Datenspeicherung

In vielen Industriebereichen gewinnt Big Data zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Anwendungen profitieren bereits von den größer werdenden Datenmengen, und einige Lösungen lassen sich durch diese überhaupt erst umsetzen. Gerade Bereiche wie Mess- oder Prüftechnik können solche Daten effektiv nutzen, um hochpräzise Ergebnisse und Auswertungen zu erzielen.

Neben der Erfassung von Daten, beispielweise von Industriekameras, ist auch die Speicherung ein kritisches Element für deren effiziente Verwendung. Dafür müssen Datensätze nicht nur verlustfrei bei hohen Durchsatzraten auf Speichermedien geschrieben werden, sie müssen sich oft auch genauso schnell wieder abrufen lassen. Aufbauend auf dem Storage Module befasst sich dieses Entwicklungsfeld von Kithara speziell mit der Speicherung von Daten in Echtzeit, um deren gewinnbringenden Einsatz in anspruchsvollen Projekten zu gewährleisten.


Module

Echtzeit-Datenspeicherung besteht im modularen System von Kithara RealTime Suite aus folgenden Komponenten:

Storage Module

Echtzeit-Datenspeicherung über SSD-Laufwerke

  • Allgemein
  • Features
  • Hardware-Unterstützung

Das Storage Module ermöglicht Echtzeit-Datenspeicherung über SSD-Laufwerke mit den jeweils aktuell angebotenen Kapazitäten. So lassen sich über die NVMe-Schnittstelle große Datenmengen mit Schreib- und Lese­geschwindigkeiten von mehreren Gbyte/s übertragen. Als Dateisystem wird UDF bereitgestellt, wodurch Packet-Writing ermöglicht wird.

  • Echtzeit-Datenspeicherung über NVMe-SSD mit den jeweils aktuell angebotenen Kapazitäten
  • Highspeed-Lesen und -Schreiben mit mehreren Gbyte/s
  • UDF-Dateisystem

Im Zusammenhang mit dem Storage Module können alle mit der NVMe-Spezifikation-1.0-kompatiblen Speichermedien auf Anfrage verwendet werden. Folgende Geräte wurden getestet:

  • Intel Solid-State Drive P3700/P3600/P3520/750 Series
  • Intel Solid-State Drive DC P3520 Series
  • Intel Solid-State Drive 600p Series
  • Samsung 950 SSD
  • HGST Ultrastar SN200 Series
  • VirtualBox Solid State Disk

PCAPng Module

Echtzeit-Datenspeicherung im PCAPng-Format

  • Allgemein
  • Features
  • Hardware-Unterstützung

Das PCAPng Module erlaubt die Echtzeit-Datenspeicherung von komplexen hierarchisch-strukturierten Messdaten im PCAPng-Format. PCAP Next Generation (PCAPng) ist ein von Wireshark unterstütztes Dateiformat zum Erfassen von Datenpaketen innerhalb von Netzwerken. Wireshark wird deshalb zur späteren Analyse der gespeicherten Messdaten verwendet.

  • Echtzeit-Datenspeicherung im PCAPng-Format
  • Wireshark zum Auslesen von gespeicherten Datensätzen, beispielsweise Mess- oder auch Bilddaten
  • Basiert auf Storage Module

MDF Module

Echtzeit-Datenspeicherung in MDF

  • Allgemein
  • Features
  • Hardware-Unterstützung

Das MDF Module erlaubt die Echtzeit-Datenspeicherung von komplexen hierarchisch-strukturierten Messdaten im Measurement Data Format. MDF 4.1 ist ein von ASAM bereigestelltes, binäres Dateiformat zur späteren Auswertung oder Langzeitspeicherung erfasster und berechneter Datensätze. Die Größe der zu speichernden Dateien richtet sich nur an der verwendeten Hardware (also auch im Terrabyte-Bereich möglich).