service

Neu: Versionskonzept & Builds

Zeit für frischen Wind - auch bei Kleinigkeiten. Es wird bald ein paar kleine Änderungen für neue Versionen und Buildnummern unserer Software geben. Am grundsätzlichen Versionskonzept ändert sich jedoch erstmal nichts. Hier sind die Details.

04. Juli 2017

Konzept der Versionsveröffentlichungen

Für neuere Versionen der Software erstellen wir Quartals-Updates.

In eine Quartalsversion fließen zuvor einzelne, entwickelte und getestete Änderungen/Erweiterungen oder neue Funktionen ein. Anschließend wird die neue Quartalsversion nochmals ausgiebig als Gesamt-Software getestet.

Erste Zusendung – z. B. Version 10.02

Nach Abschluss der Testphase versenden wird eine erste Version des jeweiligen Quartals-Updates. Der Versand erfolgt online. Die Software kann im Kundenportal auf der Homepage unter „Service“ heruntergeladen werden. Das stellt gleichzeitig ein „Feature Freeze“ dar, das heißt, in die Quartalsversion fließen von nun an nur noch Bugfixes ein.

Zweite Zusendung – z. B. Version 10.02k

Solche Bugfixes werden mit Buchstaben hinter der Versionsnummer gekennzeichnet. Am Ende eines Quartals wird die jeweils letzte Version ebenfalls online zum Download bereitgestelt. Danach beginnt der Zyklus erneut.

Alles wie gehabt. Was ist also neu?

Vorher wurde jede der vier Quartalsversionen aus einem eigenen Abzweig des Entwicklungsstrangs erstellt. In Zukunft baut jede zweite Version auf der vorherigen Quartalsversion auf und konzentriert sich speziell auf Bugfixes, Patches und weitere Anpassungen.

Dadurch können wir effizienter die Qualität neuer Funktionen und weiterer Änderungen sichern.

Builds

Findigen Benutzern wird in Zukunft auffallen, dass sich zudem unsere Buildnummern ändern, z. B. 5372.2. Die ersten 4 Ziffern geben die Tage seit der Gründung von Kithara Software an (berechnet: 365 Tage minus Wochenenden und Betriebsferien). Die fünfte Ziffer gibt den Build des entsprechenden Tages an.

Wir glauben, dass Benutzer so besser in der Lage sind die verschiedenen Versionen einzuordnen und zu verwalten.