topic_newsletter

Mit Echtzeit-LIN zum Auto der Zukunft

Berlin, 14. Mai 2014

Kithara Software, Spezialist für Echtzeitlösungen unter Windows, hat die Fertigstellung ihres LIN-Bus-Moduls mit Echtzeitfähigkeit bekannt gegeben. Das in der Automobiltechnik weit verbreitete serielle Netzwerkprotokoll LIN wird oft verwendet, um immer komplexere Kraftfahrzeug-Anwendungen kostengünstig zu realisieren.

Die Implementierung von LIN, dem Local Interconnect Network, in die Echtzeiterweiterung »RealTime Suite« von Kithara ist ein natürlicher und logischer Schritt. LIN zeichnet sich besonders durch seinen kostensparenden Einsatz bei der Elektronik in einzelnen Autokomponenten aus, wie etwa Türen, Verdeck, Klimasystem, Spiegel oder Scheibenwischer.

Die Kosteneffizienz von LIN beruht vor allem auf der Verwendung des günstigen UART-Protokolls sowie einer als Linien-Topologie angewandten Eindrahtleitung, mit der erhebliche Gewichts- und Kosteneinsparungen erzielt werden.

Gerade Automobilhersteller und -zulieferer sowie Hersteller von Prüfständen sind bei der Entwicklung und Prüfung komplexer und moderner Kfz-Systeme auf Softwarelösungen angewiesen, die nahtlos mit der Fahrzeugelektronik kompatibel sind. Für hochpräzises Messen, Steuern und Diagnostizieren von LIN-Netzwerken wird somit eine externe Softwareschnittstelle, wie das LIN-Modul von Kithara, benötigt.

Uwe Jesgarz, Geschäftsführer der Kithara Software GmbH, erläutert hierzu: “Seine Einfachheit und Sparsamkeit machen LIN zur attraktiven Schaltungsvariante in der Kfz-Elektronik. Mit einem leistungsfähigen Echtzeit-LIN-Modul können die hohen Produktions- und Teststandards in den Bereichen Automobilentwicklung und Qualitätskontrolle erfüllt werden, um so die Vorteile von LIN effizient und sicher zu integrieren.“

Da LIN vorrangig für Subsysteme in Kraftfahrzeugen verwendet wird, muss es in ein übergeordnetes Backbone-Netz eingebunden werden, weshalb der LIN-Masterknoten zumeist gleichzeitig das Gateway zu einem Echtzeit-CAN-System darstellt. Die Programmierung kann dabei in C/C++, Delphi und C# stattfinden.

Dateien