topic_newsletter

GigE Vision® in Echtzeit

Berlin, 12. Juni 2012

Kithara Software stellt das neue Camera Module vor, das die Bilderfassung von GigE Vision®-kompatiblen Kameras in Echtzeit unter Windows ermöglicht.

Trotz des immer weiter verbreiteten Einsatzes industrieller Bildverarbeitung sowie leistungsfähiger Tools existierte bisher keine Echtzeit-Lösung für Bildaufnahme und Bildverarbeitung unter dem Betriebssystem Windows. Dies ist jedoch im Maschinenbau und in Automation und Robotik gewünscht, z.B. zur sofortigen Reaktion auf Produktmängel für die Qualitätssicherung.

Um dies zu erreichen, werden die im eigenen Hause entwickelten Echtzeit-Netzwerktreiber verwendet. Dies ermöglicht somit eine sofortige Steuerungsreaktion bei Abschluss der Bildaufnahme und dem Eintreffen des Bildes im PC. Die Weiterverarbeitung kann sofort im Kontext der Kithara-eigenen Echtzeiterweiterung erfolgen. Der Integration industrieller Bildverarbeitungslösungen in die Echtzeit-Applikation steht damit nichts mehr im Wege.

Das Echtzeit-Interface zu den GigE Vision® Kameras schöpft die gesamte Datenrate bis über 120 MByte/s aus und reicht damit weit über bisher unter Windows erreichbare Datenraten hinaus. Diese hohe Geschwindigkeit wird durch Vermeidung unnötiger Kopieroperationen gewährleistet.

Die Reaktion auf eingetroffene Bilder erfolgt abfrage- oder ereignisgesteuert, auch von mehreren Kameras gleichzeitig, innerhalb weniger Mikrosekunden im Echtzeit-Kontext. Dadurch sind neuartige Lösungen realisierbar. Die Schnittstelle ist hot-plug-fähig und nach GenICam 2.0 konfigurierbar.

Es werden alle aktuellen Windows-Betriebssysteme einschließlich Windows 7/8 (mit 32 oder 64 Bit) unterstützt. Die Echtzeit-Programmierung erfolgt in C/C++ oder Delphi. Die Applikation kann auch in C# eingebettet werden.

Dateien