service

FAQ

Die Anzahl der Fragen und Antworten hängt davon ab, ob Sie eingeloggt sind.

Unterstützt der »DOS Enabler« auch Windows 10?

Ja, mit dem neuen »DOS Enabler« lassen sich hardwarenah entwickelte DOS-Programme auch unter Windows 10 betreiben. Dabei werden sowohl 32- als auch 64-Bit-Systeme unterstützt. Der neue »DOS Enabler« bringt ein eigenes DOS-System mit (FreeDOS) und führt die 16-Bit-Anwendung auf einem eigenen CPU-Kern nativ aus. Durch Beseitigung jeglicher Windows-Einflüsse sind auch zeitkritische Anwendungen möglich.

Hinweis: Zur Programmierung von hardwarenahen und zeitkritischen 32- oder 64-Bit-Anwendungen siehe »RealTime Suite«.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns!